Soziale Medien im Feuerwehralltag richtig einsetzen

1. ÖBFV Public Relation Seminar

Vom 31.01 - 01.02.2019, fand das erste Public Relation Seminar (Öffentlichkeitsarbeit), in den Räumlichkeiten des ÖBFV Wien statt.

Rund 30 Feuerwehrkameraden aus ganz Österreich, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit, nutzten die Gelegenheit zur Fortbildung, im Bereich Soziale Medien Kompetenz und deren Bedeutung im Feuerwehralltag. Hochrangige Fachreferenten aus dem ÖBFV, als auch Medienexperten aus dem privaten Bereich, referierten zu den Themen - Soziale Medien (Facebook und Co.) - Kommunikation in der Krise - Kommunikationsethik - Medienrecht. Im Focus standen dabei die Sozialen Netzwerke und deren Nutzung durch Feuerwehrmitglieder. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es einer "Guideline" bedarf, um das Bewusstsein jeden Einzelnen zu schärfen, damit der Vertrauensvorschuss, welcher uns von der Bevölkerung entgegengebracht wird, nicht durch unbedarfte Kommentare vernichtet wird.  Workshops zu den genannten Themen, rundeten das Programm ab und regten zu einer konstruktiven Diskussion, unter den Teilnehmern, an. In Summe war es eine gelungene Vernstaltung, die nach einer Fortsetzung ruft...

 

 

 Bilder: © 2019 ÖBFV - Feuerwehr.at