Atemschutzgeräteträgelehrgang im neuen Übungshaus

Jeweils von 22.05 - 24.05.2017 und 26.06 - 28.06.2017 fand im VAZ des Landesverbandes der Wiener Betriebsfeuerwehren erstmalig ein Atemschutzgeräterägerlehrgang im neuen Übungshaus statt.

Unter der Leitung von Fachgruppenleiter ABI Schmitz Ronald wurde den insgesamt 22 Teilnehmern der richtige Umgang mit dem Atemschutzgerät theoretisch sowie praktisch vermittelt. Die theoretische Ausbildung umfasste Grundlagen im Atemschutz, Atemlehre, Einteilung der Atemschutzgeräte, Gefahren an der Einsatzstelle und das Verhalten im Atemschutzeinsatz.

ATS 23072016 1

Erstmalig wurde die praktische Ausbildung im Übungshaus am Standort des VAZ in der Simmeringer Haide durchgeführt. Der Praktische Teil umfasste den richtigen Umgang mit den Atemschutzgerät, Hindernisstrecke, der Personensuche sowie den "Türcheck" - den Öffnen einer Brandraumtüre.

ATS 23072016 2

Nach den drei Kurstagen konnten alle Teilnehmer die Prüfung erfolgreich absolvieren. ABI Schmitz bedankt sich bei allen Teilnehmern für die gute Zusammenarbeit und Disziplin während der Ausbildung und bei dem Atemschutzteam für die Mithilfe bei der Kursdurchführung.

Besonderen Dank an die Mitglieder und Helfer mit denen das Übungshaus in Eigenregie gebaut wurde!  BI Franz Kummer, ABI Schmitz Ronald, LM Helmut Moravec, LM Michael Wasinger.

ATS 23072016 3