Verschiebung Jahreshauptversammlung

Achtung - Bitte folgende Information zur Jahreshauptversammlung beachten!

 Sehr geehrte Kameraden!

Wir bedauern Euch mitteilen zu müssen, dass die diesjährige Jahreshauptversammlung aufgrund der verordneten bundesweiten Maßnahmen gegen SARS-COVID 19 - nicht satzungskonform auf unbestimmte Zeit - verschoben werden muss. Laut den Vereinssatzungen muss die Jahreshauptversammlung vor dem 31.3 jeden Jahres stattfinden. Das Kommando hat diesen Schritt nach Rücksprache mit dem Landesbranddirektor Wien und dem ÖBFV erwogen, da wir nicht bereit sind, unsere Mitglieder einem derart hohen Risiko auszusetzen zu wollen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehen wir von einer Verschiebung von mindestens vier bis acht Wochen nach Entspannung der Lage aus. Zusätzlich zu den neuen Einladungen wird der Tagesordnung noch eine Abstimmung zur Satzungsänderung hinzugefügt, welche diese Problematik beheben soll.

Wir hoffen auf Einverständnis aller Betriebsfeuerwehren.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Das Kommando des

Landesverbands der Betriebsfeuerwehren